Referenzen Objektansicht
< Einfamilienhaus Niedererlinsbach

Mehrfamilienhaus Dättwil


Die etwa 150 Jahre alte, prägnante Scheune mit Stall sollte umgenutzt werden für Wohnungen. Leitgedanken bei der Planung waren:
- Erhalten des Volumens der alten Scheune am Eingang in den historischen Dorfkern Dättwil
- Ausnutzen der Landreserve um die Scheune durch einen Neubau
- Gegenüberstellen von altem Bau mit zeitgemässer moderner Architektur: Altbau: verputztes Bruchsteinmauerwerk, ehemalige Scheunenfassade mit Deckleistenschalung im Holzton-braun, steiles Ziegeldach. Neubau moderne Holzfassade mit Horizontalschalung und starkem Farbakzent, Flachdach
- Langgezogener Neubauteil als Abgrenzung zu den langen Wohnbauten der angrenzenden Siedlung
- Hofbildung alte Scheune – Neubau zur Strasse als typisches Element früherer landwirtschaftlicher Bauten im Dorf
- Nutzung des Geländesprungs für eine Autoeinstellhalle im Untergeschoss
- Der Bereich des alten Tenntores wurde grossflächig verglast. Dahinter sind Wohnräume einer Geschosswohnung und einer Maisonettewohnung.
- Gesamthaft konnten so 6 Wohnungen erstellt werden.


[+]
Hightech aus dem Wald