Referenzen Objektansicht
< Einfamilienhaus Dachsen

Öffentliche Bauten Neuhausen Rhf.


Neubau eines Grenzwacht-Kompetenzzentrums für die Gemeinschaftszollanlage Neuhausen. Vollständig rückbaubare und wieder verwendbare Bauweise mit sehr hohen ökologischen und wirtschaftlichen Anforderungen. Die gewählte Konstruktion kann hoch flexibel in Bezug auf nutzungsbedingte Veränderungen reagieren. Teilweise nichttragende Wände. Sämtliche Installationen sind sichtbar montiert. Holzrahmenbau mit 160-220 mm Steinwolle isoliert, innen komplett mit sichtbar bleibenden Dreischichtplatten verkleidet, aussen unterhaltsfreie, hinterlüftete und unbehandelte Sichtholzschalung in kanadischer Rotzeder. Unterlüftete Flachdachkonstruktion für hohen, sommerlichen Wärmeschutz und optimale Dichtigkeitskontrolle. Holzfenster mit sehr guter akustischer und thermischer Dämmung. Kontrollierte Lüftung mit Wärmerückgewinnung.

Erfahrungen der Bauherrschaft:

Auch nach mehreren Jahren intensivsten Gebrauchs erfüllt das Gebäude noch immer problemlos alle Anforderungen der Nutzer. Bei den bisher erfolgten Umstrukturierungen und Neunutzungen hat sich gezeigt, dass durch die hohe Flexibilität enorme Zusatzkosten gespart werden konnten.


[+]
Hightech aus dem Wald